Diplom, Bachelor, Master

abschluss

An der FH Frankfurt am Main kannst du das Studium, je nach Studienfach, mit einem von drei akademischen Graden abschließen:
Neben dem Diplom sind dies Bachelor und Master.

Diplom

Der klassische Diplomstudiengang dauert an der FH acht Semester inklusive der Diplomarbeit. Doch die deutschen Diplom-Abschlüsse sind im Ausland nicht sehr bekannt. Wenn du den Wunsch hast, einmal im Ausland zu arbeiten, dann solltest du dich für die neuen Studienabschlüsse Bachelor oder Master an der FH interessieren.

Bachelor

Anders als in Deutschland haben die meisten Länder ein aufeinander aufbauendes Studiensystem. Dort kann schon nach drei Jahren Studium ein Hochschulabschluss, der so genannte Bachelor-Grad, erworben werden.

Die Fachhochschule Frankfurt am Main bietet Bachelor-Studiengänge mit kurzer Studienzeit an: Das Bachelor-Studium dauert sechs Semester, also drei Jahre, inklusive einer Abschlussarbeit. So kommst du schnell zu einem ersten Hochschulabschluss und kannst dich Bachelor nennen.

Der Bachelor-Grad ermöglicht entweder den direkten Einstieg in den Beruf oder die Fortsetzung des Studiums in einem höher qualifizierenden Studiengang, der „Master“ genannt wird.

Master

Das Master-Studium baut auf dem Bachelor-Studium oder dem FH-Diplom auf. In den ersten zwei Semestern des Master-Studiums spezialisierst du dich auf ein bestimmtes Fachgebiet. Dazu sind vertiefende Kurse und Seminare notwendig. Im dritten und vierten Semester des Master-Studiengangs fertigst du dann eine Arbeit an, die „Master Thesis“ heißt.

Mit dem an der FH Frankfurt am Main erworbenen „Master“ kannst du später auch eine Doktorarbeit anfertigen.

as